Connecting Afro Futures. Fashion x Hair x Design

Kunstgewerbemuseum, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin, Germany

24th August – 1st December 2019
Opening hours: Tue – Fri 10:00 – 18:00, Sat + Sun 11:00 – 18:00h

PRESS INFORMATION

INVITATION TO PRESS PREVIEW

We are happy to invite you to the press preview of the exhibition project Connecting Afro Futures. Fashion x Hair x Design on Friday, 23rd August 2019, 11 am at Berlin’s Kunstgewerbemuseum (Museum of Decorative Arts).

Press conference: Friday, 23 August 2019, 11:00 (Accreditation required)
Opening: Friday, 23 August 2019, 19:00 (Open to all)

A young generation of African fashion designers is currently re-defining “African fashion” and establishing innovative design hubs throughout Africa. They are not only looking at aesthetic aspects but rather also engaging in cultural and political topics and presenting a decidedly decolonised self-image. For the Connecting Afro Futures exhibition project, Berlin’s Museum of Decorative Arts invited designers and artists from Uganda, Benin and Senegal to develop new works on the themes of fashion and hair. The multi-stage project began in November 2018 with a collaborative week-long workshop on global fashion, museum and collection policy, and decolonial discourses. In March and April 2019, the first installations were presented in Dakar and Kampala. From August – December 2019, the results of the project stations and collaborations will be presented at the Kunstgewerbemuseum in Berlin.

In attendance:
Sabine Thümmler, Director of the Kunstgewerbemuseum – Staatliche Museen zu Berlin
Claudia Banz, Curator, Kunstgewerbemuseum – Staatliche Museen zu Berlin
Cornelia Lund, Curator, fluctuating images
Beatrace Angut Oola, Curator, Fashion Africa Now

The designers will also be present at the press preview and will be happy to answer questions and give interviews: Lamula Anderson of Lamula Nassuna, Laure Tarot and Baay Sooley of Bull Doff, Diana Ejaita, José Hendo, Nabukenya Allen aka Njola Impressions, Adama Paris, Ken Aicha Sy and Mulindwa Adinan and Ali Musinguzi of Tondo Clothing

To get accreditation for the press conference, please send an email to press@fashionafricanow.com by Thursday, 22nd August 2019.

Press images available on request.

EINLADUNG ZUR PRESSEVORBESICHTIGUNG

Hiermit laden wir Euch herzlich zur Pressevorbesichtigung der Sonderausstellung „Connecting Afro Futures. Fashion x Hair x Design“ am Freitag, den 23. August 2019, um 11 Uhr in das Kunstgewerbemuseum ein.

Pressekonferenz: Freitag, 23. August 2019, 11 Uhr (nur mit Akkreditierung)
Eröffnung: Freitag, 23. August 2019, 19 Uhr (öffentlich)

Eine junge Generation afrikanischer Modedesigner*innen definiert derzeit „afrikanische Mode” neu und etabliert innovative Design-Hubs in ganz Afrika. Dabei geht es nicht allein um ästhetische Aspekte, sondern vielmehr um ein kulturelles und politisches Engagement mit einem dezidiert dekolonialen Selbstverständnis. Das Kunstgewerbemuseum hat im Rahmen des Ausstellungsprojekts „Connecting Afro Futures“ Akteur*innen aus Uganda, Benin und dem Senegal eingeladen, neue Arbeiten zu den Themen Mode und Haar zu entwickeln. Das mehrstufige Projekt startete im November 2018 mit einem gemeinsamen Workshop zu den Themen globale Mode, Museums- und Sammlungspolitik und dekoloniale Diskurse. Im März und April 2019 wurden erste Arbeitsergebnisse vor Ort in Dakar und Kampala präsentiert. Im August 2019 werden die Ergebnisse der Projektstationen und Kollaborationen wiederum zurück nach Berlin ins Kunstgewerbemuseum gespielt.

Zur Pressevorbesichtigung erwarten Euch:
Sabine Thümmler, Direktorin des Kunstgewerbemuseums – Staatliche Museen zu Berlin
Claudia Banz, Kuratorin, Kunstgewerbemuseum – Staatliche Museen zu Berlin
Cornelia Lund, Kuratorin, fluctuating images
Beatrace Angut Oola, Kuratorin, Fashion Africa Now

Zur Pressevorbesichtigung werden die folgende Designer*innen anwesend sein und für Fragen und Interviews zur Verfügung stehen: Lamula Anderson von Lamula Nassuna, Laure Tarot und Baay Sooley von Bull Doff, Diana Ejaita, José Hendo, Nabukenya Allen – Njola Impressions, Adama Paris, Ken Aicha Sy sowie Mulindwa Adinan und Ali Musinguzi von Tondo Clothing.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Akkreditierung bis Donnerstag, den 22. August 2019, per E-Mail an: press@fashionafricanow.com.

Auf Anfrage sind Bilder zur Berichterstattung erhältlich.